Datenlecks aufdecken mit CleverControl

Ein Handelsunternehmen aus Deutschland nutzt CleverControl seit Beginn der Covid-19-Pandemie. Eingeführt als ein Werkzeug zur Aufrechterhaltung der Produktivität bei der Arbeit aus der Ferne, wurde die Überwachung allmählich zu einem Teil der täglichen Kultur des Unternehmens. Als die Pandemie zurückging und die Mitarbeiter ins Büro zurückkehrten, hat die Geschäftsführung CleverControl nicht übereilt aufgegeben. Dank dessen konnte das Unternehmen ein ernsthaftes Datenleck verhindern und seinen Ruf retten.

Eine der Angestellten beschloss, das Unternehmen zu verlassen, nachdem ihr Antrag auf eine Gehaltserhöhung abgelehnt worden war. Aus Frustration über die Ablehnung beschloss sie, auf andere Weise zusätzliches Geld vom Unternehmen zu bekommen, bevor sie ging. Die Mitarbeiterin plante, die Marktforschungsdaten des Unternehmens und andere vertrauliche Daten an Wettbewerber zu verkaufen. Sie kopierte diese Daten und lud sie auf ihr persönliches Cloud-Laufwerk hoch. Dank CleverControl blieben diese Aktionen nicht unbemerkt. Der Manager befürchtete, dass die frustrierte Mitarbeiterin etwas Unangemessenes tun könnte, bevor sie das Unternehmen verlässt, also überwachte er sie in ihren letzten zwei Wochen im Unternehmen genau. Als er den Bericht vom Computer der Mitarbeiterin überprüfte, fielen ihm verdächtige Einträge auf - auf den Zugriff auf die vertraulichen Daten folgte die Anmeldung beim persönlichen Cloud-Speicher. Weitere Untersuchungen von Protokollen, Screenshots und Bildschirmaufzeichnungen bewiesen, dass die Mitarbeiterin die Daten gestohlen hatte und plante, sie zu verkaufen. Außerdem änderte sie einige Daten in den Finanzdokumenten, die auf dem Server des Unternehmens gespeichert waren, um sie zu fälschen. Ihre Handlungen hätten schwerwiegende rechtliche Folgen haben können, und die Informationen, die die Mitarbeiterin verkaufen wollte, hätten das Unternehmen Tausende von Euro kosten können. Dank CleverControl deckte der Manager das Leck rechtzeitig auf, um mögliche Konsequenzen für das Unternehmen zu verhindern. Außerdem war die Wiederherstellung der Finanzdokumente mithilfe der Protokolle einfach, da sie zeigten, welche Informationen geändert wurden.

Wesentliche Merkmale:

  • Ereignisprotokoll
    CleverControl erfasst alle Aktivitäten auf dem Computer und stellt sie in chronologischer Reihenfolge dar. Der Vorgesetzte kann sich einen Überblick über den Arbeitstag des Mitarbeiters verschaffen und verdächtiges Verhalten erkennen.
  • Screenshots
    Screenshots halten die wichtigsten Aktivitäten fest, z. B. das Kopieren in die Zwischenablage, das Wechseln von Fenstern und Chats in sozialen Medien. Sie bieten eine zusätzliche visuelle Unterstützung für das Ereignisprotokoll.
  • Bildschirmaufzeichnung
    Mit dieser Funktion wird alles aufgezeichnet, was auf dem Computerbildschirm passiert, so dass keine Aktivität eines Mitarbeiters unbemerkt bleibt. Sie ist besonders bei internen Ermittlungen nützlich.