Wie man die Arbeit der Mitarbeiter in der Krise erfolgreich verbessern kann

Wie man die Arbeit der Mitarbeiter in der Krise erfolgreich verbessern kann

Das Problem der Verbesserung wird für ein Unternehmen in Krisenzeiten besonders akut, wenn die Produktivität der Mitarbeiter oft direkt über den Erfolg des Unternehmens entscheidet. Jeremy Mitchell, der erste stellvertretende Generaldirektor von HomeLand, teilt mit CleverControl mehrere HR-Lösungen für das "Krisenmanagement".

Jeremy, welche Auswirkungen hat eine Krise auf die Personalpolitik von Unternehmen im Allgemeinen und auf die Ihres Unternehmens im Besonderen?

In einer Krise wird jede Führungskraft darüber nachdenken, wie sie das Potenzial ihrer Untergebenen optimal nutzen kann und gleichzeitig den Teamgeist und die hohe Motivation aller Mitarbeiter trotz der schwierigen Zeiten aufrechterhält.

Unsere Personalstrategie zielt seit jeher darauf ab, das volle Engagement des Personals zu erreichen. Deshalb hat sie sich auch während der Krise nicht wesentlich verändert, und die von uns eingesetzten Managementinstrumente haben bereits gute Ergebnisse gezeigt.

Ausbildung

Eines der beliebtesten Verbesserungsinstrumente ist die Ausbildung: die Verbesserung der beruflichen Fähigkeiten. Wie organisiert man das?

Die Ausbildung des Personals ist eine äußerst wichtige Aufgabe, aber oft kann die Einladung von Ausbildern von außerhalb ziemlich teuer sein. Das Problem lässt sich ganz einfach lösen: Bitten Sie erfahrenere Mitarbeiter, neue Mitarbeiter zu schulen. Davon werden alle profitieren. Die jungen Leute können ihre Karriere mit neuen Kenntnissen und Fähigkeiten vorantreiben, und der Ausbilder erhält eine finanzielle Motivation. Außerdem gibt es wohl kaum eine bessere Art und Weise, die Wertschätzung und Anerkennung eines Mitarbeiters zum Ausdruck zu bringen, als ihn oder sie dazu zu bringen, jemanden als Schüler zu haben. Daher werden erfahrene Mitarbeiter diese Entscheidung garantiert zu schätzen wissen.

Außerdem ist es schneller und billiger, die eigenen Mitarbeiter zu verbessern, als Leute von außerhalb des Unternehmens zu rekrutieren. Das Coaching kann auch von externen Organisationen durchgeführt werden. Bei der Anschaffung neuer Geräte für die Werkstätten oder von Software für die technische Abteilung ziehen wir in der Regel Spezialisten hinzu. Neue Fähigkeiten sind die Innovation, die die Wettbewerbsfähigkeit erhöht.

Motivation

Wie kann man Mitarbeiter zur beruflichen Weiterentwicklung und zur Steigerung der Produktivität motivieren?

Es gibt drei Produktivitätsstufen: niedrig, mittel (oder erwartet) und maximal. Mitarbeiter auf der niedrigen Stufe sind unzuverlässig, neigen dazu, weniger Aufgaben zu erledigen und versuchen, Arbeit zu vermeiden. Diejenigen, die sich auf der mittleren Stufe befinden, erledigen genau das, was von ihnen verlangt wird, und nicht mehr, obwohl sie als Mitarbeiter sehr zuverlässig sind. Diejenigen, die sich auf der höchsten Stufe befinden, arbeiten sehr lange, ergreifen jedes Mal die Initiative und ihre Produktivität ist viel höher als erwartet. Es ist klar, dass jeder Arbeitgeber so viele Arbeitnehmer wie möglich haben möchte, die sich auf dem höchsten Leistungsniveau befinden. Es ist nicht notwendig, sich zu beschränken

Die Mitarbeitermotivation soll dabei helfen, denn sie ist im Grunde der Schlüssel zum Wohlstand des Unternehmens. Sie verbindet den Erfolg des Unternehmens mit dem persönlichen Wohlergehen des Mitarbeiters, was zu einer Steigerung der Effizienz beiträgt.

Wie wird es in Ihrem Unternehmen umgesetzt?

Unser Motivationssystem basiert auf KPI. Ein System von Leistungsindikatoren basiert auf den Aufgaben, die von einem Mitarbeiter in einer bestimmten Position gelöst werden sollen. Und wenn die Aufgabe erfolgreich gelöst wird, wird der Mitarbeiter belohnt. Die Funktionalität ist für jede Position unterschiedlich, aber die KPI sind einheitlich und transparent in der gesamten Organisation. Insbesondere haben wir ein Dokumentenmanagementsystem eingeführt, das es ermöglicht, das Bewusstsein zu verbessern und die Kontrolle über die Ausführung von Aufträgen zu verstärken.

Es ist sehr wichtig, ein System der Motivation aufzubauen, da es sonst das Unternehmen bremst. Wenn zum Beispiel zwei Mitarbeiter mit ähnlichen Fähigkeiten mit unterschiedlichem Engagement arbeiten, ihr Gehalt aber gleich hoch ist, führt dies zu einer geringen Effizienz der beiden Mitarbeiter.

Welche Faktoren liegen dem System der Mitarbeitermotivation zugrunde? Gibt es Beispiele, die deren Wirksamkeit veranschaulichen?

Die Möglichkeit einer finanziell geförderten Karriereentwicklung motiviert junge Fachkräfte und andere Mitarbeiter, neue Höhen zu erreichen. Dies ist sowohl für die Mitarbeiter als auch für das Unternehmen von Vorteil, dem der Spezialist garantierte Vorteile bringt und zur weiteren Entwicklung beiträgt. Wir haben ein solches Beispiel in HomeLand - Jack Burton, der derzeit den Posten des Chefingenieurs innehat. Er begann seinen Weg als Mechanikerlehrling für die Reparatur von Messgeräten in der Abteilung für Metrologie. Danach arbeitete Jack in verschiedenen Positionen: Mechaniker, technischer Zeichner, Ingenieur und Forscher. Dann wurde er zum leitenden Ingenieur der Abteilung für Mikroelektronik ernannt und bald zum Leiter dieser Abteilung. Seine Geschichte zeigt, dass jeder Mitarbeiter des Unternehmens mit seiner eigenen Kraft und Beharrlichkeit alles erreichen kann.

Was sind die Besonderheiten der Mitarbeitermotivation?

Vergessen Sie nie, dass das Lohnsystem strukturiert und kohärent sein sollte, um die gewünschten Ergebnisse zu verstärken, aber nicht für jeden Mitarbeiter einzigartig. Die Grundsätze für die Zahlung von Prämien und Belohnungen sollten transparent und für alle einheitlich sein. Denken Sie daran, dass es ebenso falsch ist, unterschiedliche Leistungen gleich zu belohnen, wie es falsch ist, gleiche Leistungen unterschiedlich zu honorieren. Diese Art von Ungerechtigkeit kann die Mitarbeiter aus dem Gleichgewicht bringen und nicht nur ihre Motivation, sondern auch die Glaubwürdigkeit des Unternehmens untergraben.

Darüber hinaus sollten die Gehälter immer rechtzeitig ausgezahlt werden. Verzögerungen oder Stornierungen von Zahlungen demoralisieren das Team: Sie verlieren das Vertrauen in die Zukunft des Unternehmens, die Motivation zu qualitativer Arbeit, das Team bildet eine ungesunde Atmosphäre, es kommt oft zu Klatsch und Gerüchten. All dies führt letztlich zu einer Schwächung der Position des Unternehmens selbst.

Im Falle einer schwierigen finanziellen Situation kann das Unternehmen zu einer kürzeren Wochenarbeitszeit übergehen, was Ihnen Einsparungen bei den Gehaltszahlungen ermöglicht. Die Situation sollte jedoch von der Unternehmensleitung erläutert werden,

Die Menschen müssen die Gründe für solche Entscheidungen kennen. Das Unternehmen muss als Einheit arbeiten.

Neue Ressourcen

Stellen Sie Studenten und junge Fachkräfte ein? Weil es unter ihnen eine neue wertvolle Ressource geben kann, die letztendlich zur Optimierung des Unternehmens beiträgt? Wie arbeiten Sie mit ihnen zusammen?

Wir brauchen immer junge Fachkräfte. Um neue Mitarbeiter mit den richtigen Qualifikationen zu gewinnen, schließt unser Unternehmen Verträge mit Hochschulen ab, die den Studenten die Teilnahme an einem Kurs garantieren, in dem sie die für die Arbeit bei uns erforderlichen Fähigkeiten erwerben. Es handelt sich um eine dreiseitige Vereinbarung zwischen unserem Unternehmen, einem Studenten und der Hochschule. Es wird vereinbart, dass der Student die Verpflichtung hat, eine bestimmte Zeit in unserem Unternehmen zu arbeiten und so fortgeschrittene Kenntnisse in einigen Fächern zu erwerben. Wir beteiligen uns auch aktiv an den Doors Open Days. Einige Studenten haben auf diese Weise bereits einen Job in unserem Unternehmen bekommen. Wir aktualisieren auch ständig unser Ausbildungsprogramm.

Wir sind bereit, besonders wertvolle Fachkräfte anzuwerben. Falls erforderlich, führt das Unternehmen die Suche im ganzen Land und sogar im Ausland durch. Und wenn ein bestimmter Experte für uns der Richtige ist, sind wir bereit, bei der Umsiedlung und der Unterbringung zu helfen.

Downsizing

In Krisenzeiten greifen viele Unternehmen auf Personalabbau zurück. Wie lässt sich dieser Prozess für die Mitarbeiter und das Unternehmen selbst weniger schmerzhaft gestalten?

Viele Unternehmen stehen vor der Frage der Optimierung des Personalbestands. Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass es sich um einen komplexen Prozess handelt, der immer von der Spitze ausgeht. Die Topmanager der Organisationen halten Sitzungen ab, analysieren die Situation und entwickeln eine Strategie für das weitere Vorgehen.

Erst danach können Sie Mitarbeiter entlassen, wenn dies genau geplant und sorgfältig überlegt ist. Natürlich muss alles im Einklang mit dem Gesetz geschehen. So werden die Änderungen korrekt vorgenommen und alle Mitarbeiter sehen, dass sich das Unternehmen ehrlich verhält und seine Verpflichtungen bis zum Ende erfüllt.

Firmenveranstaltungen

Sollten wir Corporate Events als Instrument der emotionalen Motivation während einer Krise nutzen oder besser auf sie verzichten?

Alle festlichen Veranstaltungen sind ein hervorragendes Mittel, um eine gute Atmosphäre im Team zu schaffen und die Produktivität zu steigern. Wir können jedoch nicht sagen, dass das Ergebnis sofort eintritt. Aber es wird dazu beitragen, die Loyalität der Mitarbeiter zu erhöhen. Das vielleicht Wichtigste, was Sie als Führungskraft beachten müssen, ist, dass Sie sich immer an die Regeln halten sollten und nicht nur in Krisenzeiten, wenn das Personal dringend mobilisiert werden muss. Dank eines kompetenten Ansatzes zur Motivation und eines ehrlichen Verhältnisses zu den Mitarbeitern gelingt es den Unternehmen immer, schwierige Zeiten mit minimalen Verlusten zu überstehen.

Here are some other interesting articles: